Vielfalt als Chance begreifen

Bild des Benutzers Webworker.Holzapfel
Gespeichert von Webworker.Holzapfel am 20. November 2015
Portrait mehrerer Kinder

Vielfalt als Chance begreifen

Nordrhein-Westfalen ist durch Vielfalt geprägt - und stolz darauf. Vielfalt macht das Land spannend und lebenswert. Menschen verschiedener Herkunft, unterschiedlicher Sprachen, Kulturen und Religionen leben und arbeiten zusammen.

Mehr als vier Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen haben einen Migrationshintergrund. Sie sind entweder selbst zugewandert oder bereits in Deutschland geboren, leben also schon in der zweiten oder dritten Generation hier. Die Frage: „Woher kommst Du?“ beantworten sie wie selbstverständlich: „Aus Köln!“ „Aus Düsseldorf!“ oder „Aus Münster!“. Für sie ist Nordrhein-Westfalen zur Heimat geworden.

Nordrhein-Westfalen ist offen für Menschen, die neu zuwandern. Sie sind willkommen. Kein anderes Bundesland hat mehr Erfahrungen darin, Menschen zusammenzuführen und Gegensätze zu überwinden. 

Bundesweit nimmt NRW daher auch eine Vorreiterrolle für eine moderne und fortschrittliche Integrationspolitik ein. Dafür steht das nordrhein-westfälische Teilhabe- und Integrationsgesetz, dafür stehen auch die Kommunalen Integrationszentren, die nach und nach in allen kreisfreien Städten und Kreisen in NRW aufgebaut werden.

Die Sicherung des Zusammenhalts der Gesellschaft gehört zu den wichtigsten Aufgaben der Landespolitik. Daher setzt sich die Landesregierung für die interkulturelle Öffnung aller Lebensbereiche und somit auch der öffentlichen Verwaltungen ein.

Das Ministerium arbeitet eng mit Kommunen, Verbänden und Migrantenorganisationen zusammen und setzt auf umfassende Teilhabe und Chancengleichheit.

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema

Newsletter

Abonnieren

Wählen Sie den Newsletter aus, den Sie abonnieren oder abbestellen möchten.

KONTAKT

Pressestelle

KEINE ERGEBNISSE

INFORMATIONEN

ZUM THEMA

Informationen

Downloads

KEINE ERGEBNISSE