Jobmappe NRW – Instrumenten-Set

Bild des Benutzers migration
Gespeichert von migration am 1. Oktober 2014

Das Instrumenten-Set im Überblick - Print-Ordner, USB-Stick und Online-Handbuch

Jobmappe NRW – das Instrumenten-Set im Überblick

Die Jobmappe NRW besteht aus drei Teilen: einem DIN A4-Ordner als Printfassung, einem USB-Stick zur digitalen Bearbeitung und Dokumenten-Speicherung sowie dem Onlinehandbuch mit aktuellen Downloads.

Jobmappe NRW – das Instrumenten-Set im Überblick


Die Jobmappe NRW gehört den jungen Menschen. Bei der Arbeit mit der Jobmappe NRW unterstützen Sozialpädagoginnen und -pädagogen, Lehrkräfte, Beraterinnen und Berater, Bildungscoaches oder Ausbilderinnen und Ausbilder.

Zur Jobmappe NRW gehören ein Ordner und ein USB-Stick. Zwei praktische Instrumente, die die Berufswegeplanung dokumentieren und für Bewerbungen und Vorstellungsgespräche hilfreich sind.

  • Der Ordner enthält Informationen, Checklisten und Arbeitsblätter. Mit Hilfe der Vorlagen lassen sich Stärken ermitteln und Lernfortschritte dokumentieren. Zeugnisse oder Bescheinigungen werden hier gesammelt und abgeheftet.
  • Der USB-Stick enthält alle Inhalte des Jobmappen-Ordners – nur in digitaler Form. Die Arbeitsblätter gibt es als PDF. Hier werden die selbstverfassten Bewerbungsschreiben, die eingescannten Zeugnisse oder Bescheinigungen, Fotos von Projekten und andere Arbeitsergebnisse gespeichert.

Im Onlinehandbuch stehen alle Unterlagen zum Herunterladen bereit. Zum fachlichen Austausch für Bildungsträger und Berufskollegs, die die Jobmappe NRW im Übergang Schule-Beruf in NRW einsetzen, gibt es eine offene Gruppe bei überaus, dem BIBB-Fachportal:

Zum Herunterladen und Anklicken

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema