Jobmappe NRW – Onlinehandbuch/Profil

Bild des Benutzers migration
Gespeichert von migration am 1. Oktober 2014

Jobmappe NRW – Onlinehandbuch/Profil

Arbeitsblätter zum Themenbereich Profil – Stärken ermitteln

Arbeitsblätter zum Themenbereich Profil – Stärken ermitteln

Welche berufliche Entwicklung Sie einschlagen, hängt auch von Ihren Stärken, Qualifikationen und Interessen ab. Mit der Jobmappe NRW finden Sie Anregungen und Unterstützung, Ihre Kompetenzen zu erkennen und mit Ihren Interessen zu verbinden. Dabei kommt es nicht nur auf Ihre Qualifikationen an, die Sie in Schule, Praktika oder in Lehrgängen erworben haben. Alles, was Sie gut können, kann für Ihren Berufsweg wichtig sein, also auch Kompetenzen, die Sie zum Beispiel in Ihrer Freizeit oder bei ehrenamtlichen Tätigkeiten erworben haben.

Die Arbeitsblätter, die Sie hier finden, sind so angelegt, dass sie mit ihrer Hilfe Ihren persönlichen Entwicklungsprozess dokumentieren können. Nutzen Sie die Dokumente deshalb so, dass Sie sie nach bestimmten Zeitabständen erneut bearbeiten oder um aktuelle Entwicklungen ergänzen können.

Grundlegende Daten

Ihr Profil zu erarbeiten, ist ein Prozess. Nicht nur Ihr Alter, auch Ihr Profil ändert sich im Laufe der Zeit. Tragen Sie in einem ersten Schritt alle Informationen über sich und Ihre bisherigen Erfahrungen zusammen. Nutzen Sie dabei auch die Unterlagen, die Sie zum Beispiel in der Schule mithilfe des Berufswahlpasses schon erarbeitet haben.

Die Daten zu Ihrer Schul- und Berufsausbildung, Ihren bisherigen Qualifikationen und Kenntnissen, Angaben zu Ihren Beschäftigungsverhältnissen stellen die „harten Fakten“ Ihres Profils dar. Ein Arbeitsblatt hilft Ihnen, alle wichtigen Informationen so zu erfassen, dass Sie diese später auch für die Erstellung einer Bewerbung nutzen können.

Arbeitsblätter zum Thema

  • Mein Profil. Grundlegende Daten (Arbeitsblatt Nr. 120/121/122) PDF herunterladen
  • Berufspraktische Erfahrungen, Stärken und Interessen (Arbeitsblatt Nr. 150) PDF herunterladen

Schlüsselkompetenzen

Im Beruf zählen nicht nur fachliche, sondern auch soziale und persönliche Kompetenzen. In der Jobmappe NRW finden Sie deshalb auch eine Aufstellung von Schlüsselkompetenzen, die im Beruf immer wichtiger werden.

Ziel ist es, Sie darin zu unterstützen, dass Sie auch einen besseren Überblick über Ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen bekommen. Sie finden deshalb mehrere Arbeitsblätter, mit denen Sie, aber auch andere Ihre Schlüsselkompetenzen beurteilen und auswerten können. Die Aufstellung spiegelt übrigens auch das Sozialverhalten beziehungsweise Grundwerte und persönlichen Einstellungen wider, die Betriebe von Schulabgängern und Berufseinsteigern erwarten.

Genauso, wie sich im Laufe der Zeit Ihre fachlichen Kompetenzen verändern, können Sie sich auch in Bezug auf Ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen weiter entwickeln. Die Arbeitsblätter können Sie deshalb mehrfach einsetzen, damit Sie über einen längeren Zeitraum Ihre Entwicklung nachvollziehen und für Ihre Planungen nutzen können.

Arbeitsblätter zum Thema

Weiterführende Informationen zum Thema

  • Was erwartet die Wirtschaft von den Schulabgängerinnen und Schulabgängern? Herausgegeben von IHK NRW - Die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen (Ausgabe: 07/2011) PDF herunterladen

Erfahrungen, Interessen und Hobbys – nichts vergessen?

Sie können mehr als in Ihren Zeugnissen steht. Auch was Sie in der Freizeit oder neben der Schule tun, also Ihre privaten Interessen und Hobbys, sind wichtige Erfahrungen, die Sie in den Beruf einbringen können.

Durch Ihre Tätigkeiten in der Familien, in der Freizeit und in Praktika erwerben Sie Kompetenzen. Mit dem Nachweis solcher Kompetenzen können Sie vielleicht in einer späteren Bewerbung belegen, dass Sie für die ausgeschriebene Stelle besonders geeignet sind.

Prüfen Sie deshalb:

  • Welche berufspraktischen Erfahrungen haben Sie bereits gesammelt?
  • Welche privaten Aktivitäten können bei einer Bewerbung hilfreich sein?
  • Haben Sie einen schriftlichen Nachweis über Ihr privates Engagement oder zu Kursen, die Sie in der Vergangenheit besucht haben?
  • Wenn nein: Können Sie sich diesen Nachweis noch nachträglich besorgen? Nutzen Sie dazu ggf. die Mustervorlage, die Sie auf dieser Seite finden.

Arbeitsblätter zum Thema

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema