Dialog mit dem Islam

Kunstwerk Engel der Kulturen mit Symbolen für Christentum, Judentum und den Islam

Dialog mit dem Islam

In Deutschland leben 3,8 - 4,3 Millionen Musliminnen und Muslime, davon sind 1,3 - 1,5 Millionen in Nordrhein-Westfalen beheimatet.

Muslime bilden die größte religiöse Minderheit in Nordrhein-Westfalen. Diese unterscheiden sich je nach Herkunftsland und Glaubensrichtung. Es gibt auf Landesebene keine gemeinsame Vertretung aller Muslime. Deshalb hat sich die Landesregierung im Dialog mit den organisierten Muslimen und Aleviten zum Ziel gesetzt, feste Ansprechpartner auf Verbandsebene zu haben und einen regelmäßigen Austausch zwischen den Landesressorts und den Muslimen bzw. Aleviten zu pflegen. 
 

 

Übersicht

Themen

Service

WEITERE WICHTIGE THEMEN