Ansprechpartner vor Ort

Bild des Benutzers migration
Gespeichert von migration am 1. Oktober 2014

Ansprechpartner vor Ort

Diese Seiten informieren über kompetente Ansprechpartner zum Thema Integration in den Kommunen und Kreisen des Landes Nordrhein-Westfalen.

Sie bieten zudem mit Hilfe der Suchmaschine "Webgis" des BAMF Informationen über verschiedene Formen von Kontakt- und Beratungsstellen der Integrationsarbeit auf lokaler Ebene wie Details über Migrationsberatungsstellen, Integrationskurse oder Integrationsprojekte. Des Weiteren werden weitere Akteure des Integrationsgeschehens in NRW vorgestellt.

 

Netzwerke der Integration

Diese Seiten informieren über Netzwerke der Integration als zusätzliche Kooperationsformen im schulischen und nicht-schulischem Bereich für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte. Dazu gehören in NRW das Netzwerk für Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte, das Elternnetzwerk NRW und das Väternetzwerk NRW. Sie alle bieten Informationen und Beratung in Nordrhein-Westfalen.

 

Elternnetzwerk NRW

Interkulturelle Väterarbeit NRW

Projekt Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte

 

Kompetenzzentrum für Integration

Das Kompetenzzentrum für Integration unterstützt landesweit den Integrationsprozess durch Beratung, Förderung und Wissenstransfer. Es wendet sich an Menschen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte, sowie an Kommunen, Institutionen und Verbände.

 www.kfi.nrw.de

 

Kommunale Integrationszentren

Die Kommunalen Integrationszentren (KI) sind das Herzstück des Teilhabe- und Integrationsgesetzes, denn sie schaffen die Voraussetzungen dafür, dass  Integration vor Ort gelingt. Inzwischen gibt es die KI nahezu flächendeckend an 53 (von maximal 54) Standorten in Nordrhein-Westfalen. Ihr Auftrag ist es, sich um die nachhaltige Integration von zugewanderten Menschen zu kümmern.

Zur den kommunalen Integrationszentren

 

Integrationsagenturen

Nordrhein-Westfalen setzt auf eine systematische Integrationsarbeit zwischen Kommunen, Freien Trägern und dem Land. Seit 2007 fördert das Land Nordrhein-Westfalen in Trägerschaft der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege Integrationsagenturen für die Belange von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte.

Zu den Integrationsagenturen

 

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema